Vergangene Woche hat Apple auf einer Presse-Veranstaltung die kommende Version 3 der iPhone Software vorgestellt. Mit dabei einige sehnlich gewünschte Funktionen wie:

  • MMS Unterstützung
  • Copy’n Paste
  • breite Tastatur für fast alle Applikationen
  • Push Notifications
  • Suche für Kontakte, Termine etc. (Spotlight)
  • Shake-to-shuffle
  • Stereo-Bluetooth
  • Auto-Log-in-Funktion für Hotspots
  • In-Application Store
  • CalDav Unterstützung
  • Kommunikation zwischen Zubehör und iPhone
  • Kommunikation zwischen zwei iPhones per Bluetooth
  • Google Maps für Applikationen

Und vieles mehr … über 100 Neuerungen solles an der Zahl sein.

Verfügbar ist das Update wohl ab Sommer – und kostenlos für alle iPhone Besitzer. iPod Touch Besitzer kommen für 9,95$ in den Genuss der Erweiterung.

Lt. Apple können aber evtl. nicht auf jedem Gerät alle Funktionen genutzt werden, da es Unterschiede in der Hardware gibt. So kann nach ersten Berichten nur das iPhone 3G MMS verschicken – die iPhone User mit einem Gerät der ersten Generation werden dies wohl nicht nutzen können.

Interessante Artikel:



Bookmark and Share