tmobile mms seite auf dem iphoneIn wenigen Tagen erscheint die Software 3.0 für das iPhone zudem wird Apple das iPhone 3GS veröffentlichen. Eines der neuen Features ist endlich die Integration von MMS ins iPhone. Solange und für alle die nicht gleich Updaten wollen bleibt erstmal aber meist nur der Weg über die Web Oberfläche von T-Mobile, um empfangene MMS auf dem iPhone lesen zu können.

Allerdings hat T-Mobile da wirklich mal gute Arbeit für das exklusiv vertriebene iPhone geleistet. Denn wenn man mit dem iPhone die per SMS Info erhaltene Website aufruft begrüßt T-Mobile den iPhone Besitzer mit einer Meldung, dass diese Website für den Microsoft Internet Explorer 6.0 und höher optimiert sei. Klasse. Nicht nur, dass solche Meldungen mittlerweile Relikte der Web-Steinzeit sind (mittlerweile ist der IE nicht mehr der Top Browser), nein das iPhone dürfte auch eines der wenigen Geräte auf dem Markt sein, die kein MMS können.

Es ist schon wirklich peinlich, dass T-Mobile sowas so lange online hat, und das bei den Verkaufszahlen des iPhones.

Interessante Artikel:



Bookmark and Share